Cranio Sakrale Körperarbeit

Die Cranio Sacrale Körperarbeit (Cranial Fluid Dynamics) ist eine sanfte Form der Körperarbeit.

Nach dem Motto „Mit dem Herzen hörend - mit den Händen begleitend“ wird am ganzen Körper mit leichten Berührungen gearbeitet. Der Schwerpunkt liegt am Kopf (Cranium), Wirbelsäule und Kreuzbein (Sacrum).

Von einer Cranio Sacral Sitzung profitiert das Kind bereits im Mutterleib. Je ausgeglichener das Energiesystem der Mutter, desto besser Voraussetzungen findet das Kind für seinen Start ins Leben vor. Nach der Geburt können Cranio Sitzungen direkt am Körper des Babys durchgeführt werden. Hierbei handelt es sich um sanfte Berührungen des Kindes an Kopf und Körper. Das Kind kann während der Behandlung von der Mutter gehalten werden. Eine angenehme Atmosphäre, in der sich Kinder in Sicherheit fühlen, ist für Kinder sehr wichtig. Daher dürfen die Kinder entscheiden, ob sie sich gerne auf die Liege legen, während der Behandlung spielen oder bei der Bezugsperson sitzen. Begleitet und ergänzt wird die Cranio Sitzung mit Methoden der Kinesiologie, Farben, Klängen, Symbolen und spielerischen Elementen.

Sitzungen für Erwachsene finden bekleidet auf einer Liege statt. Jedes Thema und Symptom, welches uns begegnet, möchte uns auf irgendetwas aufmerksam machen. Verborgene Zusammenhänge wollen erkannt werden, damit der Raum frei wird für eine Neuorientierung und Selbstregulation. Diese Methode unterstützt uns dabei alte Muster loszulassen und uns neu auszurichten. Durch die Begleitung der sanften Pulsation des Cranio Sacralen Liquors werden die Selbstheilungskräfte und die Selbstregulation in unserem Körper unterstützt.